Kabel - und warum sie doch wichtig sind!

Die Überschrift "zeigt mit dem Finger genau in die Wunde" - Umfragen bestätigen, dass ein Verbindungskabel selten in seiner Komplexität und Bedeutung erkannt wird.

Sei es nun die Verbindung zwischen CD-Player und Verstärker, oder zwischen Verstärker und Lautsprecher, oder, noch viel abstrakter, die Verbindung von der Steckdose in der Wand zum Verstärker oder auch zum CD-Player oder Plattenspieler.

Dabei gibt es an jeder Stelle in der Musikanlage vergleichbare, immer gleich funktionierende Zusammenhänge. Diese zu erfassen ist sicher nicht leicht.

Lautsprecherkabel Silver-Line

Lautsprecherkabel sind vom Aufbau 4 -adrig. In Längen zwischen 1,0 Meter bis zu 3,5 Meter zu bekommen.

Materialien:

  • Baumwolle
  • Kupfer versilbert
  • WBT-NextGen Steckverbinder mit Schaubsicherung
  • Isolatoren ohne elektrostatische Oberflächeneffekte
  • Kryogenisiert

Querschnitt: 3,4 mm2. Auch als Bi-Wire-Kabel zu bekommen.

Eine klangliche Beschreibung ist schwer, und dennoch leicht. Wir haben erreicht, dass ein Kabel die elektrischen Impulse nicht verschmiert. Dieses äußert sich durch eine Natürlichkeit in der Wiedergabe, die die allermeisten Kabel dieser Welt einfach nicht haben. Natürlichkeit läßt sich vielleicht ansatzweise so  beschreiben, dass die Musik nicht aufgesetzt oder "reproduziert" klingt, sondern Klangfarben sehr exakt dem natürlichen Instrument entsprechen.

Lautsprecherkabel Kupfer-Line

Lautsprecherkabel sind vom Aufbau 4 -adrig. In Längen zwischen 1,0 Meter bis zu 3,5 Meter zu bekommen.

Materialien:

  • Baumwolle
  • Kupfer
  • Bananenstecker angelötet
  • Isolatoren ohne elektrostatische Oberflächeneffekte

Querschnitt: 3,4 mm2. Auch als Bi-Wire-Kabel zu bekommen.

Cinch-Kabel Silver-Line

Das Cinchkabel ist gleichartig aufgebaut wie die Lautsprecherkabel. 4-Adrig, verflochten, und in Längen von 50 cm bis 1,5 Meter zu bekommen.

Materialien:

  • reines Silber
  • Isolierung frei von Oberflächenstatik
  • Baumwolle
  • Stecker von Klei Absolute Harmony
  • Kryogenisiert

Cinch-Kabel Premium-Line

Cinchkabel der Extraklasse, preislich konnte es durch Materialoptimierung niedrig gehalten werden.

Aufbau: 4 Leiter, verflochten

  • Kupferlitze, versilbert
  • Teflon und Baumwolle als Isolatoren
  • Stecker von Klei "Classic"
  • Mantel: Basalt

 

XLR-Kabel Silver-Line

Ein Kabel der absoluten Superlative. So eine Klangfarbe und Natürlichkeit haben wir in der Musikwiedergabe noch nicht gehört, bevor wir dieses Kabel bekommen haben. Absolut unvergleichlich in Detailreichtum, Auflösung, Natürlichkeit. Frei von jeglichen "Silbrigkeiten".

Materialien:

  • reines Silber
  • Isolierung frei von Oberflächenstatik
  • Baumwolle
  • Stecker von Audiophonics
  • Kryogenisiert

Längen: Von 75 cm bis 1,5 Meter

Oft werden wir gefragt, was sich denn in der Lautsprecherentwicklung in den letzten 10-20 Jahren getan hat. Das ist nicht leicht zu beantworten. Man findet vielleicht Tieftöner mit Keramik-Membranen, oder Hochtöner aus Kohlenstoff (=> verwandelt zu Diamant). Aber die eigentliche Kunst im Lautsprecherbau bzw. in der gesamten Unterhaltungselektronik ist eher, bekannte Einflussfaktoren miteinander so zu kombinieren, dass Klangqualitäten entstehen, die wir bisher noch nicht erleben konnten. Da hilft es, sich zum Beispiel bei der Mechanik umzusehen. Oder bei der Elektro-Physik, die sich mit Oberflächeneffekten am Elektrischen Leiter befasst. Diese Erkenntnisse, die wir da gewonnen haben, finden sich in unseren Kabeln wieder.